Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung

  • NL Galerie Facebook
  • NL Galerie Instagram

Rice - Art Work

über den Künstler Rice: Nach einem zehnjährigen Reise ob zu Fuß oder mit dem Motorrad, auf den Straßen aller Kontinente, stellt Rice seine Koffer im Jahr 2000 an der französischen Riviera ab.

In tiefer Verbundenheit mit seiner Firma hat er die Grundlagen seines Arbeitsproblems in seine Erfahrungen einfließen lassen und einen eigenen Ansatz verfolgt.

Er wird alle Formen des künstlerischen Ausdrucks nutzen, um Tausende von Kapseln zu agglutinieren, um über den Konsumismus zu sprechen.

Dieses Phänomen der Ausdehnung der Welt der Kunst bis zum abgelehnten Gegenstand der Konsumgesellschaft markiert hier sehr sicherlich der Ausgangspunkt seiner plastischen Arbeit.

Angesichts einer global ästhetisierten Welt verwandelt sie sich auf natürliche Weise in Plastik.

2012 öffnet er eine Kammer mit einem Noir-Roman "Descent to Paradise" von "The Manufacture of the Book", bevor er zu seiner Lieblingskunst zurückkehrt.

Visueller Künstler, es war nicht beabsichtigt, es war nur eine andere Art von Abenteuer, das sich ihm bot. Die Arbeit des Künstlers vermittelt einen Blick voller Zynismus und Mitgefühl für eine Welt, die vom Triumph der Schönheit oder sogar der Moral überwältigt wird und zu einem kosmetischen Verhalten wird. Der Mensch wundert sich, der Künstler fordert heraus, indem er das resultierende Bild eines Verhaltens zurückgibt, das unserer Gesellschaft eigen ist.

Jetzt in der NL Galerie Salzburg.