Alessandro Padovan

Alessandro Padovan (geboren 1983), Autodidakt und Maschinenbaustudent, gründete 2012 ein Künstlerduo namens Drill Monkeys Art Duo und machte sich ab Januar 2017 selbständig. Es ist ein Abenteuer, das ihn beschäftigte mit einer alternativen Technik: selbstschneidende Schrauben und Acrylfarbe auf der Platte.

Ein Weg, der Teil des Bedürfnisses ist, dreidimensionale Werke zu schaffen und ironischerweise zwischen Skulptur und Malerei zu treten. Die Reben befinden sich in unterschiedlichen Tiefen und bilden unterschiedliche Ebenen, durch die die Figuren Gestalt annehmen.

Die Technik der Schraubenkunst ist eine wenig bekannte Technik, deren Hauptziel es ist, diese Art von Kunst vorzustellen. In den letzten Jahren hat Alessandro es geschafft, in Galerien, Auktionshäusern, Kunstmessen in Italien und im Ausland sowie bei wichtigen Benefiz-Galaveranstaltungen präsent zu sein.

Die Originalität dieser Arbeit ist offensichtlich die Technik und der dreidimensionale Effekt, die durch das Zusammenschrauben sehr üblicher Schrauben in verschiedenen Tiefen erzielt werden, die sich auf ihnen malen lassen und zu einer zeitgenössischen skulpturalen und bildnerischen Arbeit werden. Jetzt bei uns in der NL Galerie.

English:

Alessandro Padovan (born 1983), self-taught and mechanical engineering student, founded an artist duo called Drill Monkeys Art Duo in 2012 and started his own business in January 2017. It is an adventure that concerned him with an alternative technique: self-tapping screws and acrylic paint on the plate.

A path that is part of the need to create three-dimensional works and, ironically, to step between sculpture and painting. The vines are at different depths and form different levels, through which the figures take shape.

The screw art technique is a little known technique, the main goal of which is to present this type of art. In recent years, Alessandro has managed to be present in galleries, auction houses, art fairs in Italy and abroad as well as at important benefit gala events.

The originality of this work is obviously the technique and the three-dimensional effect, which are achieved by screwing together very common screws at different depths, which can be painted on them and become a contemporary sculptural and visual work. Now with us in the NL gallery.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung

  • NL Galerie Facebook
  • NL Galerie Instagram