Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung

  • NL Galerie Facebook
  • NL Galerie Instagram

Denial 

DENIAL ist ein kanadischer Künstler, dessen Werk den Konsum und die menschliche Verfassung kritisiert. Obwohl DENIAL in Windsor Ontario ansässig ist, verbringt sie einen Großteil des Jahres mit Reisen und Ausstellungen in Kanada und den USA, nachdem sie Einzelausstellungen in Los Angeles, Chicago, Detroit, New York, Toronto und Vancouver gemacht hat.

Im Jahr 2000 übernahm er den Spitznamen "DENIAL", um sich über Werbe-, Politik- und Medienbotschaften lustig zu machen, die die heutige Gesellschaft oft "leugnet". Seitdem unterhält er eine weltweite Kampagne mit über 500.000 Aufklebern, Plakaten und Wandgemälden mit den alphanumerischen Zeichen "D3N! @L". Als konzeptionelles Mittel zur Vermarktung von Absurdismus gedacht, hinterfragt DENIAL durch seine kühne und oft satirische Haltung auch traditionelle Vorstellungen von Graffiti und öffentlicher Kunst visuelle Subversionen.

2012 startete DENIAL "Free 4 All Walls", das größte öffentliche Kunstprojekt seiner Art im Südwesten Ontarios. Das von der Regierung finanzierte Programm, mit dem Künstler aus der ganzen Welt öffentliche Mauern in Windsor verschönern und neu beleben konnten, war ein großer Erfolg bei der Unterstützung der örtlichen Bevölkerung und der Förderung des Werts von Straßenkunst in der heutigen Gesellschaft. Zu den eingeladenen Künstlern, die Wandgemälde gemalt haben, gehören: Nychos (Österreich), Bask (USA), Omen (Kanada), Ben Frost (Australien), Nosego (USA), Persue (USA), Rime (USA), Above (USA), Elicser (Kanada), High 5 (Kanada), Nekoes (USA), Labrona (Kanada), Gaia (USA), Kwest (Kanada), Spud (Kanada), Earthcrusher (Kanada), Czr Prz (USA), Chou (Kanada) , Uber5000 (Kanada) und XRAY (Kanada) und jetzt in der NL Galerie Salzburg.

DENIAL is a Canadian artist whose work critiques consumerism and the human condition. Though based in Windsor Ontario, DENIAL spends much of the year traveling and exhibiting throughout Canada and USA, having done solo shows in Los Angeles, Chicago, Detroit, New York, Toronto and Vancouver.

In 2000 he adopted the moniker ‘DENIAL’ as a means of poking fun at advertising, politics and media messages that contemporary society is often ‘in denial’ about. Since then he has maintained an ongoing global street-campaign of over 500, 000 stickers, placards and murals, using the alpha-numeric characters ‘D3N!@L’. Intended as a conceptual means of marketing absurdism, DENIAL also challenges traditional notions of graffiti and public art through his bold and often satirical