David Tollmann

Die Kunst wurde David Tollmann (*1988) in die Wiege gelegt.

Als renommierter Maler, Bildhauer und Kunstlehrender an der Hochschule für Künste in Bremen zählte sein Großvater Günter Tollmann, Leute wie: Beuys, Uecker oder Picasso zu seinen Freunden.

Diese weltberühmten Meister führten wiederum Günters Sohn Markus früh an die hohe Kunst des Zeichnens und Malens heran. Im Jahr 2013 folgte ihm mit David die nunmehr dritte Generation der Familie auf eben diesem Weg nach.

 

Seine Bilder ziehen mittlerweile von der ganzen Welt Kunstkenner in ihren Bann. Inzwischen wird er von gleich mehreren international renommierten Galerien vertreten. Seine erste Soloausstellung fand auf der Art Karlsruhe im Februar 2019 statt. Dass Tollmann großen Wert auf die Pflege seiner Social-Media-Präsenzen legt, tut sein Übriges zur stetig wachsenden Popularität dazu. Tausende Nutzer folgen ihm durchs Netz.

Seine Werke werden mittlerweile im fünfstelligen Preisbereich gehandelt.

Jetzt im Herzen von Salzburg in der NL-Galerie zu bestaunen und zu erwerben.